Brandstiftung im Secondhandladen der Stadtmission – Spenden erbeten

Nach der Brandstiftung ist nichts mehr zu retten. Seit rund sieben Jahren betreibt die Stadtmission den Secondhandladen. “Die Leute, die hier Haushaltsartikel und Kleider einkaufen, sind bunt gemischt. Im Laufe der Jahre ist ein richtiger Treffpunkt draus geworden”, sagt Ladenleiter Stefan Eckenstein. 20 Langzeitarbeitslose haben hier Arbeit gefunden – diese Arbeitsplätze sind jetzt in Gefahr. “Wir können sie in unserem Laden am Adelhauser Platz beschäftigen, aber nicht ewig”, sagt Projektleiter Willi Vötterer. Deshalb hofft die Stadtmission auf Spenden: gebrauchte Kleidung oder Haushaltsartikel sowie Geld. Spätestens Mitte Juli soll der Laden wieder öffnen. …. Alles vom 3.6.2012 bitte lesen auf
http://www.badische-zeitung.de/unbekannte-zuenden-secondhandladen-der-evangelischen-stadtmission-an 

Geldspenden: Stadtmission, Ev. Kredit Kassel,100 506 109, BLZ 520 604 10, Kennwort: “Laden Holzwerkstatt”
Sachspenden: Bitte abgeben im Secondhadladen der ev. Stadtmission, Oltmannstraße 30
Dieser Beitrag wurde unter Diakonie, Handel veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort