PH

Home >Bildung >Hochschulen >Littenweiler >PH

Blick über die PH in Freiburg-Littenweiler nach Norden zu den Windrädern am Rosskopf am 3.11.2007

 

Blick nach Süden im Dreisamtal über Kappel und Littenweiler (rechts) hoch zum Kybfelsen im November 2012

 

ph-freiburg.de – Pädagogische Hochschule Freiburg-Littenweiler

Kunzenweg 21, 79117 FR-Littenweiler, Tel 0761/682-0, Fax 682-402
eMail webmaster@ph-freiburg.de (Hans-Jürgen Engelhard)
Internet www.ph-freiburg.de

Prof Ulrich Druwe seit 2008 Rektor der PH Freiburg. Zweite Amtszeit begann am 1.4.2014.

Websites von Angehörigen der PH Freiburg (z.T. sehr interessantes – auch über Littenweiler):
http://home.ph-freiburg.de

Studentenwerk Freiburg: www.studentenwerk.uni-freiburg.de

Speiseplan der Mensa der PH Littenweiler:
http://www.studentenwerk.uni-freiburg.de/Speiseplan/speiseplan.idc?Ort=630&Woche=0

Seniorenstudium: Selfsurfer Eva-Maria Einert
http://www.ph-freiburg.de/seniorenstudium/internetforum/selfsurfer/Home/home.html

.

ph-musik-matarel140621          ph-freiburg-sommerfest140718          ph-pavillons151123
(1) Musik mit Prof Matare am 21.6.14     (2) PH-Sommerfest 18.7.2014               (3) PH-Pavillons 23.11.2015

,Singen mit j.matare ät bluewin.ch

 

 

ph-freiburg.com – von Studis für Studis

“Die Idee hinter PH-FREIBURG.COM ist, alle wichtigen Infos und Formulare, Termine und Fristen übersichtlich und strukturiert zu sammeln. Im Moment muss man vergeblich auf der offiziellen PH-Seite Infos suchen, oder die Sekretariate abklappern. Wir wollen allen Studierenden möglichst schnell und einfach das Studium wenigstens diesbezüglich erleichtern.”
www.ph-freiburg.com

 

 

 

PH-Campinis – Nachmittagsbetreuung

Nachmittagsbetreuung für Kinder zwischen 1 und 8 Jahren. April-Juli und Oktober-Februar. Mo – DO 13.30 – 18 Uhr
www.ph-freiburg.de/ph-campinis , gleichstellungsbuero@ph-freiburg.de
Tel 0761/682-417
PH-Campinis neues Hochschulprojekt >Kindergarten2

———————————————–

 

Lehrjahr 2014/2015 eröffnet – Preise
Den Lehrpreis 2013 erhielten PH-Professor Bernd-Stefan Grewe und Diplompädagoge Matthias Baumann, der Genderpreis ging an Doris Schreck. Mit dem Preis der Montagsgesellschaft wurden Paula Bock und Hanna Schmiedecke ausgezeichnet, den Preis für eine herausragende wissenschaftliche Hausarbeit mit Medienbezug bekam Carolin Resnik.
Der Johann-Peter-Hebel-Preis der Evangelischen Landeskirche ging an Carolin Munz und Iris Götze, die Vereinigung der Freunde der PH zeichnete Sonja Domes, Nicola Straub und Tabea Lindemann für ihre Hausarbeiten aus. Das Studierendenwerk ehrte Micha Gruber, und für ihre Dissertation erhielt Hanna Sauerborn-Ruhnau den Preis der Montagsgesellschaft. Die Sparkasse zeichnete Janine Feicke für ihre Dissertation aus, den DAAD-Preis bekam Raúl Páramo. Für herausragende Leistungen wurden Annabell Öschger (Sport) und Julian Müller (Kunst) geehrt, für ihr herausragendes studentisches Engagement Judith Ellinger, Julian Bletscher und Moritz Jahraus.
1.11.2014

 

Fest der Fachschaften der PH Freiburg am 5.7.2012

                   
(1) 5.7.2013 – Kunst                                  (2) Sport                                                      (3) Campinis

         
(4) Band 5.7.2013 an der PH                  (5) Team uropalehramt

(1) PH Freiburg Fachschaftsfest am 5.7.2012 – Kunst
(2) PH Freiburg Fachschaftsfest am 5.7.2012 – Sport
(3) PH Freiburg Fachschaftsfest am 5.7.2012 – der PH-Nachwuchs
(4) PH Freiburg Fachschaftsfest am 5.7.2012  – Band how-about.de Philipp Le Provost
(5) PH Freiburg Fachschaftsfest am 5.7.2012 – Europalehramt mit Test

Beim Fachschaftsfest der PH am 5.7.2012 auf dem Campus in Freiburg-Littenweiler präsentierte die Fachschaft Europalehramt (siehe Bild oben) einen interessanten Test zu Europa:

(1) Aus wievielen Mitgliedsstaaten bestand die EU bei ihrer Gründung?
a) 5, b) 6 oder c) 9

(2) Wieviele Mitgliedsstaaten hat die EU heute im Jahr 2012?
a) 25, b) 27 oder c) 32

(3) Woher stammt der Name “Europa”?

(4) Wie viele Menschen leben in der Europäischen Union?
a) 500 Millionen, b) 500 Millionen oder c) 600 Millionen

(5) Wo in der EU kann man nicht mit dem Euro bezahlen?
a) Malta, b) Großbritannien oder c) Zypern

(6) Welches ist der höchste Berg Europas?
a) Feldberg, b) Mont Blanc oder c) Elbrus

(7) Welches Feld gehört 2012 nicht zum unmittelbaren Kopetenzbereich der EU und bleibt weitgehend den Nationalstaaten überlassen?
a) Sozialpolitik, b) Regional- und Strukturpolitik, c) Währungspolitik oder d) Handelspolitik

(8) Wo dürfen Personen, die das Europalehramt studieren, später unterrichten?
a) in Deutschland, b) in Europa oder c) weltweit

Test von annika.wenzel@ph-freiburg.de und felicitas.krueger@ph-freiburg.de

 

Lösung: 1b, 2b, 3 Griechische Mythologie, 4b, 5b, 6b, 7a und 8a

Hinterlasse eine Antwort