Benefiz-Bike 15.9. am Rosskopf

Der Verein Mountainbike Freiburg veranstaltet am Sonntag, 15. September, einen Benefiz-Abfahrtswettbewerb am Roßkopf zu Gunsten der Kinder- und Jugendklinik. Zwischen 10 und 18 Uhr dürfen, wie es in einer Mitteilung des Vereins heißt, “auf Freiburgs berühmtester Mountainbikestrecke, der Borderline, Abfahrten gemacht werden bis die Beine versagen.”
.Teilnehmen können Privatpersonen und Unternehmen, jede gefahrene Runde wird mit einer Spende belohnt. Dazu gibt es ein Rahmenprogramm mit Grillen, Kaffee, Kuchen und Musik. Tina Rehberg, Initiatorin der Benefiz-Veranstaltung, erklärt, dass für den Verein nicht nur das eingenommene Geld zähle, sondern auch, dass die vielen Mountainbikerinnen und Mountainbiker der Region zeigen können, dass sie hinter dem Projekt stehen.
“Wir wissen, dass die neue Klinik politisch durchgekämpft werden musste, und möchten bestätigen, dass wir uns für die Familien eine Kinderklinik wünschen, die nicht nur medizinische Versorgung gewährleistet, sondern ein Umfeld bietet, in dem sich die Kinder und ihre Angehörigen trotz Krankheit zuhause fühlen”, so Rehberg.
12.9.2019,: http://www.mountainbike-freiburg.com

Dieser Beitrag wurde unter Biken, Engagement, Freiwillig, Kinder, Regio, Spende, Sponsoring, Sport, Sportlern, Sportvereine, Wald abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort