BBB Littenweiler barrierefrei

Offene Türe am 2.3.2013 – BBBank-Filialdirektor Markus Gaa hat allen Grund zur Freude. Schließlich wurde die seit über zwanzig Jahren am Standort Kappler Straße 4, direkt an der Straßenbahn-Endhaltestelle Littenweiler gelegene Zweigstelle gründlich und barrierefrei modernisiert. Gut zehn Wochen mussten sich von September bis November 2012 die Kunden mit eingeschränktem Service in Containern vorm Haus begnügen. Dann war der erste Bauabschnitt erledigt und die Kunden konnten erste Neuerungen genießen. Jetzt sind alle Handwerker aus dem Haus und am kommenden Samstag, dem 2. März 2013 präsentiert sich die längst wieder „normal“ arbeitende BBBank von 10 bis 15 Uhr bei einem „Tag der offenen Tür“ ihren Kunden und Mitgliedern. Zwei neue Service-Points, hellere Beratungsräume, ein barrierefreier Zugang und ein größerer SB-Bereich sind die augenscheinlich besten Veränderungen. „Obwohl die Grundfläche die gleiche geblieben ist“, freut sich Markus Gaa, „konnten die vorhandenen Ressourcen und der Platz besser genutzt werden.“ Neben drei neuen Beratungsräumen gab es zwei neue Geldautomaten und an den Service-Points ist jetzt diskrete fachliche Kundenbetreuung möglich. Mit fünf festen Mitarbeitern und fünf Spezialisten aus anderen Filialen betreut Gaa die Kunden in Littenweiler. Die BBBank ist seit über 90 Jahren ein starker und sicherer Partner für private Bankgeschäfte, z.B. mit kostenloser Kontoführung und vielen anderen Vergünstigungen. In Freiburg gibt es diese Genossenschaftsbank insgesamt viermal.
Beim „Tag der offenen Tür“ am 2. März stehen die Debeka als BBBank-Partner für Versicherungen sowie Finanzierungsspezialisten und Individualkundenberater für Gespräche bereit. Die BBBank-Azubis stellen die Ausbildung der Bank und das Gewinnsparen vor. Es gibt einen Cateringservice, Kinderschminken und zwei Gewinnspiele. Bei einem geht’s um Überraschungen aus Konservendosen, die jetzt schon verteilt, aber erst am 2. März unter „Bank-Aufsicht“ geöffnet werden dürfen. Der „Dreisamtäler“-Reporter hat seinen Gewinn, ein BBBank-Piccolo, leider verspielt, weil er seine Neugierde nicht bremsen konnte und die Dose bereits öffnete. Zum Glück war der Hauptpreis, ein Einkaufsgutschein über 100 Euro für Saturn nicht darin …
27.2.2013, Gerhard Lück, www.dreisamtaeler.de

BBBank in Freiburg-Littenweiler

Das Team der BBBank FR-Littenweile am Tag der Offenen Türe 2.3.2013 (von links):
Heiko Denz-Mourik, Markus Gaa, Laura Maier, Gudrun Runge-Seybold und Christopher Schall

Der Tag der offenen Türe am 2.302013 war ein voller Erfolg
“Der Tag der offenen Türe wurde sehr gut angenommen”, so Filialdirektor Markus Gaa. Um die 500 Besucher dürften in der BBBank-Zweigstelle am Samstag da gewesen sein. Von 10 bis 15 Uhr waren die Räume voll und die Kunden, Besucher und Freunde konnten sich bei einem Glas Sekt alles ansehen. Ein sehr gutes Catering wurde durch die Fa. Müller-Herkommer (Habsburgerstrasse) geliefert. Zwei Gewinnspiele:
Das Dosengewinnspiel mit 15 Hauptgewinnen von Einkaufsgutscheinen (100 Euro) bis zu Kinogutscheinen im Wert von je 10 Euro. Nur ein Haupt-Gewinner war minderjährig. Die Gewinnerin mit der weitesten Anreise hatte einen Weg von 159 km auf sich genommen. Obwohl nur ein paar wenige Dosen übrig blieben, wurden alle Hauptgewinne gezogen. Natürlichwurden den Kinder anstatt des Piccolos oder des Feuerzeugs ein alternativer Gewinn angeboten – eine Emma-Spardose.
Ratespiel: Teilgenommen haben 261 Kunden, es waren leider 31 Karten mit der falschen Antwort ausgefüllt. Die Frage war: In welchem Jahr wurde die BBBank gegründet? Die BBBank wurde im Jahr 1921 von Gotthold Mayer gegründet. Die Gewinner kommen aus allen Altersklassen. Die Preise werden am Donnerstag den Gewinnern übergeben:
1. Preis Verzehrgutschein Restaurant Dattler, Freiburg im Wert von Euro 150,00
2. Preis Erlebnisgutschein Europa Park Rust im Wert von Euro 100,00
3. Preis Erlebnisgutschein Badeparadies Titisee im Wert von Euro 50,00
Für die kleinen Gäste gab auch ein Kinderschminken und jede Menge Luftballons. Das größte Kind beim Schminken war ca. 1,90 m groß und das älteste Kind so gut 50 Jahre alt.
Das Team der BBBank Freiburg-Littenweiler gratuliert allen Gewinnern und bedankt sich bei allen Kunden, die
die nun barriererefrei erreichbaren Zweigstelle am Samstag besucht haben.
5.3.2013

Dieser Beitrag wurde unter Dienste, Littenweiler abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort