Badenweiler Literaturtage

Der Philosoph Rüdiger Safranski (67) hat 2008 seinen Erstwohnsitz von Berlin nach Badenweiler verlegt. Jetzt richtet er vom 3.-7.Oktober im Badenweiler Grandhotel Römerbad die ersten Badenweiler Literaturtage aus – unter dem Motto “Du musst dein Leben ändern!”  Dazu der Organisator: „Das kann vieles bedeuten: Bewusstwerden, Reinigung der Gefühle, Entfaltung der Phantasie, spielerisches Probehandeln, Auflösung von Denkblockaden und seelischen Erstarrungen, innere Sammlung und Einübung von Achtsamkeit. Gründe genug, sich Gedanken über die ‚Heilkraft der Literatur’ zu machen.“
www.badenweiler-literaturtage.de

Die Heilkraft der Literatur
BS: Das Festival soll weiter im Jahresturnus stattfinden?
Safranski: Wir sind finster entschlossen weiterzumachen. Wir hoffen, dass die Gemeinde es noch stärker zu ihrer Sache macht. Es muss im Ort als eine Sache des Ortes begriffen werden. Ich war gerade beim Philosophikum Lech. Das gibt es seit 15 Jahren. Der ganze Ort, auch Leute, die an sich mit Philosophie nichts zu tun haben, steht dahinter. So muss es auch hier sein. Über die Straße muss eine Banderole gespannt sein:”Literaturtage Badenweiler”. In jedem Geschäft muss ein Flyer ausliegen. Es wäre schön, wenn die Gemeinde einen Stolz auf solch ein Ereignis entwickelt….
Komplettes Interview von Bettina Schulte vom 1.10.2012 bitte lesen auf
http://www.badische-zeitung.de/literatur-1/wir-sprechen-ueber-die-heilkraft-der-literatur–64159922.html

Dieser Beitrag wurde unter Literatur, Markgraeflerland abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort