August-Flohmarkt Littenweiler

Leider kamen deutlich weniger Besucher am 3.8.2013 zum August-Flohmarkt an den Littenweiler Bahnhof als zum sensationellen Juli-Flohmarkt. Vielleicht lag es an den dunklen Wolken mit vereinzelten Regentropfen zwischen 7 und 8 Uhr. Oder aber – so auch die Meinung von Walter Krögner – an der Wagengruppe “Sand im Getriebe“, die seit 8.7.2013 einen großen Teil des Parkplatzes für sich okkupiert? Bilder hier.

Dieser Beitrag wurde unter Engagement, Handel, Kultur, Littenweiler, Markt abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort