Amseln singen Fruehlinganfang

Unsere Haus- und Gartenamsel singt seit 13.2.2015 wieder , in der Morgendämmerung zwischen 6 und 6.45 Uhr. Ob Schnee, Frost, Regen oder kalter Wind, der schwarze Amselmann kündigt jeden Tag aus Neue den nahenden Frühling an. Im Wechselgesang mit anderen Amslerichen in den Nachbargärten. Um 7 Uhr ist es hell und der morgendliche  Gesang beendet. Nun zeigt sich, dass die Reviere der Vögel noch gar nicht voneinander abgegrenzt sind: Mehrere Amselmänner jagen hintereinander her und streiten sich um die Herrschaftsgebiete, während die Amselfrauen so tun, als ginge sie das gar nichts an. … fast wie im richtigen Leben.

 

Dieser Beitrag wurde unter Natur, Vogel abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort