Alt fuer Jung – Wollmuetzen

Junge Leute, Radler und Jogger tragen gerne Wollmützen, Beannies, Stirnbänder. Die älteren Damen im Seniorenheim stricken bzw. häkeln gerne und zudem viel besser als H&M. Beides zusammen passt: Die Alten fertigen die individuellen Mützen – mit beigelegter signierter Postkarte. Die Jungen freuen sich über die hippe Wollmütze und erfreuen die Omas mit den Danke-Postkarten. Dieses Win-Win-Projekt heißt “Alte Liebe” bzw. www.alte-liebe.com

Dieser Beitrag wurde unter Engagement, Jugend, Senioren abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort