Alkohol Fussballprofi Uli Borowka

Uli Borowka fussballerte 388 Bundesligaspiele für Borussia Mönchengladbach und Werder Bremen und bei der EM 1988 im Nationalteam. Aus seinem Buch zum Doppelleben als Fussballprofi und Alkoholiker liest er am 15.4.2013 um 19 Uhr in der Stadiongaststätte “Sport Journal” des FC Emmendingen – für die Aktion “Der FCE beugt vor” zu den Gefahren von Sucht mit FC, Fachstelle Sucht, Suchtbeauftragten des Kreises und Polizei.

Uli Borowka: “Volle Pulle”
http://www.uli-borowka.de/buch.html

Ich musste immer mehr trinken
Wenn die D-Jugend spielt, stehen die Eltern an der Bande mit ner Pulle Bier in der Hand. Es ist gut, dass es ein paar Vereine gibt, die ein Zeichen gegen übermäßigen Alkoholkonsum setzen wollen – wie in Emmendingen, wo ich jetzt mein Buch vorstelle. …. Wenn jemand in der B-Jugend sagt, ich trinke kein Bier, sagen die anderen ganz schnell: Was für ein Weichei. Ich kenne das jetzt ja auch: Wenn ich sage, dass ich nichts trinke, kann erstmal keiner was mit mir anfangen. …..
Gesamtes Interview mit Uli Borowka vom 10.4.2013 bitte lesen auf
http://www.badische-zeitung.de/emmendingen/ich-musste-immer-mehr-trinken–70762206.html

Dieser Beitrag wurde unter Alkohol, Engagement, Jugend, Sportvereine abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort