11. Mundart-Festival Breitnau

Liebe Freunde des Alemannischen, das ist der Gipfel: Fünf Mund-Art-Künstler treten gemeindsam beim 11. Hoch-schwarzwälder Kleinkunst-Festival in Breitnau am Samstag, 14.9.2019, 20 Uhr im Alten Pfarrhof auf. Jeannot&Christian Weißenberger (“D Knaschtbrüder”), Markus Manfred Jung, Uli Derndinger und Heinz Siebold. Gschwätzt un gsunge präsentieren sie den Reichtum der alemannischen Sprache von der Ortenau bis in den Südschwarzwald. Mal weich und melodisch, mal hart und herzhaft. Karten bei den üblichen VVK-Stellen oder an der Abendkasse. Chömmet oder sagets witer! E schöne Grueß vom Heinz
2.9.2019

.
Das Programm des 11. Hochschwarzwälder Kleinkunst-Festivals in Breitnau
Freitag, 13.September 2019, 19 Uhr Vernissage Q-Projekt von Sebastian Wehrle, 20 Uhr Bure zum Alange mit ihrer Ku(h)ltur pur, Vorverkauf zwölf Euro, Abendkasse 14 Euro
.
Samstag, 14.September, 20 Uhr, Mund-Art-Gipfel – alemannisch gschwätzt un gsunge, Vorverkauf zwölf Euro, Abendkasse 14 Euro
.
Sonntag, 15. September, 18 Uhr, Luddi unplugged, Vorverkauf zwölf Euro, Abendkasse 14 Euro
.
Dienstag, 17. September, 19.30 Uhr, Sagenwanderung mit der Breitnauer Bauernbühne, Vorverkauf zehn Euro, Abendkasse zwölf Euro
.
Mittwoch, 18. September, 20 Uhr, Offene Bühne mit Laien und Profis, Vorverkauf neun Euro, Abendkasse elf Euro
.
Donnerstag, 19., und Freitag, 20. September, 10.15 Uhr, Kindertheater “Die Schneefrau”, Eintritt 5 Euro
.
Freitag, 20. September, 20 Uhr, Kabarett “Keine Frau sucht Bauer” mit Martin Herrmann, Vorverkauf zwölf Euro, Abendkasse 14 Euro

Samstag, 21. September, 20 Uhr Jenseits von Bollenhut und Kuckucksuhr – Schwarzwälder Swing und Schwarzwälder Geschichten, Vorverkauf zwölf Euro, Abendkasse 14 Euro

Tickets für die Veranstaltungen des Hochschwarzwälder Kleinkunst Festivals sind erhältlich in allen Tourist-Informationen der Hochschwarzwald Tourismus GmbH (HTG), Tel. 07652/1206 8080. Wer interessiert ist, mit einem Beitrag bei der Offenen Bühne mitzumachen, sollte sich bei Martin Wangler unter info@martin-wangler.de melden.

Weitere Infos unter http://www.hochschwarzwald.de/veranstaltungen
sowie unter
https://www.badische-zeitung.de/grosse-kunst-auf-kleiner-buehne-x1x–176507348.html

Dieser Beitrag wurde unter Alemannisch, Ehrenamt, Engagement, Hochschwarzwald, Hock, Kultur, Liedermacher, Musikvereine, Regio, Theater, Tourismus abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort