Freiburg 1944: Nie wieder Krieg

Am 27.11.1944 wurde Freiburg, eine industriearme und damals vornehmlich von Frauen, Kinder und Alten bewohnte Stadt, zwischen 19.58 und 20.21 Uhr durch britische Bomber in Schutt und Asche gelegt. 2979 Tote. Wie durch ein Wunder blieb das Münster unversehrt. Ich hatte Glück: Drei Monate zuvor im St.Elisabeth-Krankenhaus in der Altstadt geboren, überstanden meine Mutter und ich die Bombennacht in Freiburg-Littenweiler. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Freiburg, Friedhöfe, Geschichte, Heimat, Kultur, Oeffentlicher Raum, Regio | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Fukushima 9 Jahre – Gedenktag

Bürgerstrom ohne Atom“: Zum 9. Fukushima-Gedenktag am Mittwoch, den 11. März 2020, 17.00 Uhr laden Oskar Kreuz und Erhard Schulz die Bürgerinnen und Bürger mit Kindern zu einem kleinen Familien-Spaziergang zu drei Bürger-Wasserkraftanlagen im Emmendinger Stadtgebiet ein: Weiterlesen

Veröffentlicht unter AKW, Bürgerinitiativen, Energie, Strom, Umwelt, Wasserkraft | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Keine Stadtbahnverlängerung

Es macht ökonomisch wie ökologisch keinen Sinn, zwei konkurrierende Nahverkehrssysteme (S-Bahn der DB und Strassenbahn der VAG) parallel laufen zu lassen. So stehts in den Lehrbüchern zur Verkehrs- bzw. Stadtplanung. Aus diesem Grund sprachen sich zuletzt Ende 1998 Littenweiler Bürger gegen eine Verlängerung der Strassenbahn von der Endstation Lassbergstrasse zum Kappler Knoten aus. Denn damit würden zwei Bahnen fast 2 km parallel. fahren. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Buergerbeteiligung, Eisenbahn, Freiburg, Littenweiler, Oeffentlicher Raum, Regio, Verkehr | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Höllental- und Kaiserstuhlbahn

“Immer mehr Fahrgäste haben von der Breisgau-S-Bahn die Nase volltitelt die BZ am 8.1.2020 und eine Leserin meint: “Was seit Dezember läuft, ist an Dreistigkeit, Inkompetenz und Unfähigkeit nicht zu überbieten.” Die starre Verbindung von Höllentalbahn und Kaiserstuhlbahn zu einer S-Bahnlinie in Ost-West-Richtung war eine in erster Linie politische Entscheidung:
Weiterlesen

Veröffentlicht unter Dienste, Eisenbahn, Freiburg, Hochschwarzwald, Kaiserstuhl, Regio, Tourismus, Verkehr | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Ohne Freiheit – wohin gehen?

“Neulich sprachen zwei Freunde von mir mit einem kubanischen Flüchtling, einem Geschäftsmann, der Castro entkommen war, und mitten in seiner Erzählung wendete einer meiner Freunde sich dem anderen zu und sagte: „Wir wissen gar nicht, wie glücklich wir sind.“ Der Kubaner unterbrach sich und sagte: „Wie glücklich ihr seid? Ich hatte einen Ort, zu dem ich entkommen konnte.“
.
Weiterlesen

Veröffentlicht unter Engagement, Kultur, Medien, Verbraucher, Zukunft | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Traumberufe – Zeit nach Greta

Der Berufsausbildung im Dualen System (Schule-Betrieb) mangelt es an Azubis mit dem für die Digitalisierung 4.0 erforderlichen mathematischen, technischen bzw. IT-Interesse. Dieser Mangel ist eine Folge von Bildungsmisere (Gleichheit auf niedrigem Niveau), Migration (überwiegend funktionale Analphabeten) und Mainstream (MINT-Fächer, also Mathematik, Ingenieurwesen, Naturwissenschaften und Technologie gelten als unchic und “nicht angesagt”). Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bildung, E-Bike, Energie, Engagement, Jugend, Kinder, Nachhaltigkeit, Schulen | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Familie oder Umweltrettung?

Das vom WDR-Kinderchor am 28.12.2019 gesendete Lied “Meine Oma ist ne alte Umweltsau” hat in der Gesellschaft eine wahre Flut von Entrüstung und gegenseitigen Vorwürfen ausgelöst. Dem WDR wird vorgeworfen, Kinder zu instrumentalisieren und zu indoktrinieren. Andere (z.B. die DUH) monieren, dass der WDR-Intendant (durch Löschung des Videos und Entschuldigung) vor einem Shitstorm eingeknickt sei.
Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bildung, Familie, Freiwillig, Kinder, Klima, Kultur, Medien, Psyche, Schulen, Sparsamkeit, Zukunft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Babuschka in RUS – Oma in D

„Oma“ ist für mich kein Schimpfwort, sondern mit Respekt und Sentimentalität besetzt. Wie die „Babuschka“ eben, wie Oma auf Russisch heißt” – so Boris Reitschuster, 16 Jahre Korrespondent in Moskau. Undenkbar, wenn im russischen TV ein Kinderchor “Babuschka ist ‘ne Umweltsau” singen würde. Und die nachgeschobene Erklärung,“Oma ist ‘ne Umweltsau” sei doch nur eine Satire, Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bildung, Familie, Freiwillig, Jugend, Kinder, Kultur, Soziales | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Meine Oma fährt Motorrad

Instrumentalisierung des Holocaust am 2.12.2019: Das ZPS stellt “Knochenkohle” ermordeter Juden in einer Asche-Säule am Reichstag aus. Und nun die Instrumentalisierung von Kindern am 27.12.2019: Der WDR-Kinderchor singt ein altes Kinderlied mit zeitgemäßem Klima-Text: https://youtu.be/R91CuZ04PAE   Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Die Welt staunt: AKW+CO2 nein

Die Welt schüttelt den Kopf über uns: Mit Philippsburg 2 eines der modernsten AKWs mit 3 Mrd Euro Zeitwert stilllegen, um ab 1.1.2010 die Stromlücke durch Atomstrom aus Tschechien und durch Kohle zu schließen. Den Weltuntergang von 2100 auf 2050 vorverlegen, um zwecks Angst- bzw. Gefügigmache den Klimanotstand und allg. Steuererhöhungen  (über CO2) ausrufen zu können.
Weiterlesen

Veröffentlicht unter AKW, Bildung, Buergerbeteiligung, Energie, Energiepolitik, Klima, Umwelt | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Grüne glauben sich selbst nicht

Grüne und Linke glauben dem von ihnen inszenierten Klimawandel-Framing (als Klima-Theorie, -Hysterie, -Katastrophe, -Angst, -Neutralität, -Ideologie, – Religion) selbst nicht, denn sonst würden sie einfordern: (1) Energie aus Kernkraft, (2) Internet abschalten (3) Verbot von Schweine-/Rinderzucht sowie (4) Flugzeug-/Kreuzschifffahrtreisen verbieten. Nur so läßt sich der prognostizierte Untergang bis 2030 (Greta Thunberg) bzw. 2050-2100 (IPCC) abwenden – Weiterlesen

Veröffentlicht unter Energie, Engagement, Ernaehrung, Landwirt, Medien, Religion, Schulen, Tiere, Umwelt, Zukunft | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Prof Sinn: Klima retten – wie?

Die Weihnachtsvorlesung 2019 an der LMU zu München am 16.12.2019 von Prof Hans-Werner Sinn geht ein auf DAS Thema “Wie retten wir das Klima und wie nicht?”. Ein Videovortrag nicht nur für Studierte, sondern für jeden Bürger: Einfach und klar in der Sprache, anschaulich mit vielen Diagrammen, sachlich, überparteilich, bester Journalismus mit “Fakten, Fakten, Fakten” (Markwort), wissenschaftlich statt ideologisch und vor allem unaufgeregt sowie bedächtig. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bildung, Energie, Energiepolitik, Klima, Nachhaltigkeit, Strom, Zukunft | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

OpaOma bald nicht mehr dabei

„Warum reden uns die Großeltern eigentlich immer noch jedes Jahr rein? Die sind doch eh bald nicht mehr dabei“ – mit diesem Tweet unter dem Hashtag #weihnachtenundklimakrise verabschiedet sich der offizielle Germany Account von  Fridays For Future am 23.12.2019, ein Tag vor Heiligabend, in die Feiertage. Woher nur rührt diese Feindschaft zum ‘Alten weißen Mann’ und seiner Frau? Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bildung, Engagement, Klima, Medien, Schulen | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Windräder Schauinsland – nein

Die Gemarkungen der im Südosten bzw. Südwesten von Freiburg gelegenden Vororte Kappel und Horben reichen bis hoch zum Kamm des Schauinsland-Massivs. Dort oben am Taubenkopf sind zwei 250 m hohe Windräder geplant, nur 480 m von der Wohnbebauung entfernt. Dagegen wehren sich die Bürger, die sich nun im Verein “Unser Schauinsland” zusammengetan haben. Zumindest 1000 m-Abstandsregelung müsse eingehalten werden. 22.12.2.2019 Weiterlesen

Veröffentlicht unter Energie, Flora, Freiburg, Hochschwarzwald, Naturschutz, Wald, Wind | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Verblödung menschengemacht

“Deutschland verblödet mehr und mehr” – nicht nur Pisa stellt dies erneut fest, sondern auch der Alltag immer wieder: “Keine Ahnung” ist die Antwort auf fast alles. Hat man Glück, dann folgt ein “Moment, da muß ich googlen”. Aber das hilft auch nichts, schließlich ist das Internet verblödungsneutral. Ob man die allseitige Verblödung auf Wohlstand und Bequemlichkeit zurückführt Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bildung, Buch, Internet, Kultur, Schulen, Verbraucher, Zukunft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Bärbel Bohley – Prophezeiung

“Heute erfüllen sich allgemein die prophetischen Worte der DDR-Bürgerrechtlerin Bärbel Bohley: Stasi-Strukturen (und die) Methoden, mit denen sie gearbeitet haben … All das wird in die falschen Hände geraten. Man wird sie ein wenig adaptieren, damit sie zu einer freien, westlichen Gesellschaft passen. Man wird Störer nicht unbedingt verhaften – es gibt feinere Möglichkeiten, unschädlich zu machen.  Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bildung, Engagement, Familie, Kultur, Soziales, Zukunft | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Babyboom – kein Babyboom

Babyboom – dieses Wort boomt dreifach. 1) Die Alterskohorte der zwischen 1958 und 1968 geborenen Babyboomer schickt sich an, die Rentenkassen zu belasten. 2) Die Antibabypille feiert ihr 50-jähriges Jubiläum: Für Gunnar Heinsohn ist die ab den 1970ern verbreitete Pille die Friedenstifterin schlechthin – Deutschland mit Babyboom sowie Kriegsindex nahe Null und ohne Youth Bulges .
Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arbeit, Business, Familie, Integration, Jugend, Kinder, Kultur, Religion, Schulen | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

20 Jahre Merkel-Deutschland

Im Jahr 1998 wurde Angela Merkel Generalsekretärin und 2000 Vorsitzende der CDU. Im Jahr 2002 ging sie in den Wahlkampf mit einem CDU-Parteiprogramm, das dem der AfD ähnelte und zum Problemkreis “MigrationGrenzen” sogar fast identisch war. Und Ende 2019? Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bildung, EineWelt, Engagement, Kultur, Religion, Zukunft | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

TV-Talkshow: Maaßen bei Lanz

Dank gebührt Markus Lanz für die Einladung des ehemaligen Verfassungsschutzpräsidenten Hans-Georg Maaßen am 17.12.2019 in seine Talkshow. So konnte Maaßen endlich auch im ZDF als Teil des ÖR klar Stellung nehmen. Zu Beginn nennt Lanz den Spruch von Seehofer „Migration als Mutter aller Probleme” und Maaßen entgegnet „Die Mutter aller Probleme ist, dass die Politik in Deutschland mehr Wunschdenken verfolgt als Realitätssinn“. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bildung, Integration, Internet, Medien, Oeffentlicher Raum | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Hoellentalbahn Fahrplan NoGo

Seit dem Fahrplanwechsel am 14.12.2019 sind Kaiserstuhlbahn und Höllentalbahn miteinender zur neuen S-Bahn verbunden, doch es klappt nicht. Fahrgäste wie Anwohner sind unzufrieden. So meldet auch am 18.12.2019 der Gleis-Lautsprecher im Freiburg-Littenweiler fast ununterbrochen Verzögerungen und Zugausfälle – die Anwohner rund um den Bahnhof sind genervt.
.
Weiterlesen

Veröffentlicht unter Dienste, Eisenbahn, Hochschwarzwald, Kaiserstuhl, Oeffentlicher Raum, Regio, Tourismus | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Klimaclub weltweit – Nordhaus

Im Internationalen Frühschoppen am 15.12.2019 wies Prof Hans-Werner Sinn, ehem. Präsident ifo-Institut München, vehement auf den von Nobelpreisträger William Nordhaus angeregten “weltweiten Klimaclub” hin: Denn der CO2-Emissionshandel zur CO2-Bepreisung über eine Steuer funktioniert nur weltweit. Nationale (Deutschland) oder EU-weite (von der Leyen’s Green Deal) Einsparungen durch CO2-Bepreisung wirken sogar kontraproduktiv: Weiterlesen

Veröffentlicht unter Energie, Engagement, Global, Nachhaltigkeit, Solar, Strom, Zukunft | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Deutsche Arroganz zu GB und F

Deutsche Medien überschütten Briten und Franzosen, also unsere großen Nachbarn, mit einem Übermaß an Häme, Schadenfreude, Spott und Verachtung, die ich nicht mehr ertragen kann. Die langen Unterhaus-Debatten zum Brexit waren “kindische Zänkereien” (ZDF), Boris Johnson als Sieger einer demokratischen Wahl wird mit den Eigenschaften schamlos und lügnerisch charakterisiert (ARD) Weiterlesen

Veröffentlicht unter Buchhandel, Dienste, EU, Finanzsystem, Internet, Medien, Zukunft | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Lettland Federbett – Weihnacht

Eine andere Weihnachtsgeschichte: Ein wenig zaghaft klopfe ich an die Tür des alten Backsteinhauses am Flüsschen Svitene im ehemaligen Kurlandkessel in Lettland. Anfang der 90-er Jahre. Der Kommunismus ist zusammengebrochen – und ich will eine Bitte meines 1983 verstorbenen Vaters erfüllen: „Wenn Lettland wieder frei wird – bitte, geh’ zurück und versuche herauszufinden, ob einzelne Familienmitglieder von uns die Deportation nach Sibirien überlebt haben“.
.
Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bildung, EU, Familie, Freiwillig, Kultur, Spende | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Konservative braucht das Land

Seit den 1968er Jahren ist es der Linken mehr und mehr gelungen, Rechts mit Nazi zu verknüpfen: Jede Kritik an Links ist Rechts und damit automatisch auch Nazi. Diese Verknüpfung beinhaltet Geschichtsklitterung (schließlich war der Nationalsozialismus eine linksextreme Ideologie) und Demokratiefeindlichkeit (denn sie macht Debatte und Kritik zunichte und ohne Diskussionskultur ist Demokratie nicht zu haben). Weiterlesen

Veröffentlicht unter Freiwillig, Hochschulen, Kultur, Soziales, Zukunft | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Schweigen zu Augsburg: Nein

Erschütterndes Statement: Was ein Feuerwehrmann zum Tod des Feuerwehrmanns in Augsburg zu sagen hat: “Ich bin selbst Feuerwehrmann und schwer getroffen von den Ereignissen in Augsburg“, schreibt der Dresdner Strafverteidiger und Politikbeobachter Frank Hannig in einem Youtube-Video zur Tötung eines Feuerwehrmanns in Augsburg am Nikolausabend.
. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Engagement, Familie, Gewalt, Integration, Internet, Kultur, Medien, Oeffentlicher Raum, Zukunft | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Aufschrei Trauer MeToo – nichts

Zwei befreundeten Ehepaare spazieren beim Weihnachtsmarkt über einen Platz (hell, videoüberwacht, Polizeipräsenz) und plötzlich erhält einer der Männer mit solcher Wucht einen Faustschlag seitlich an den Kopf, dass er tot zu Boden fällt. Vielleicht hat er den 17-jährigen Schläger in seiner Ehre gekränkt, durch einen Blick oder ein Wort – er kann es nie mehr sagen. So geschehen in Augsburg am Nikolaustag 6.12.2019.
.
Weiterlesen

Veröffentlicht unter Engagement, Integration, Jugend, Kultur, Medien, Oeffentlicher Raum, Religion, Schulen, Zukunft | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Augsburg: Feuerwehrmann tot

Ein Jugendlicher mit deutschem, türkischen und libanesischen Pass hat in Augsburg am 6.12.2019 einen Besucher des Christkindlesmarktes eigenhändig erschlagen: “Ein 17-Jähriger soll dem 49-Jährigen einen Schlag gegen den Kopf verpasst haben, der zum Tod des Mannes führte. … Auch heißt es, der eine Schlag sei für den Tod des Feuerwehr-mannes verantwortlich, nicht also der Aufprall auf dem Boden” so die Augsburger Allgemeine am 9.12.2019: Weiterlesen

Veröffentlicht unter EineWelt, Gewalt, Integration, Jugend, Kultur, Medien, Oeffentlicher Raum, Religion, Verbraucher | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Invent-a-chip Sieger Kirchzarten

Platz Eins für Finn Liebner beim VDE/BMBF-Schülerwettbewerb „Invent a Chip”. Die Vorzüge von Licht setzt Finn Liebner (16) vom Marie-Curie-Gymnasium in Kirchzarten gezielt ein. Er entwickelte ein Mikrochip-gesteuertes optisches Datenübertragungssystem. „Die grundlegende Übertragung funktioniert mit ein paar Extras, wie einer Ver- und Entschlüsselung der Daten“, beschreibt er die von ihm konzipierte Modell-Laserstrecke.
.
Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bildung, Forschung, Jugend, Schulen | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

500 Jahre alte Scheune – Abriss?

Soll man eine ca 500 Jahre alte Scheune zum Abriß freigeben, die zum Ensemble eines Gastronomiebetriebs gehört, das sich mit dem Titel “Historisches Gasthaus” schmückt? Nein, sagt das Gefühl. Nein, sagt Willi Sutter, sogar “der Ausbau der Scheune zu einem Vier-Sterne-Hotel” ist möglich – und Sutter verweist auf zahlreiche von ihm im Dreisamtal sanierte (wachgeküsste) Baudenkmäler wie derzeit der Meierhof an der Kartaus.
Weiterlesen

Veröffentlicht unter Dreisamtal, Engagement, Handwerk, Kultur, Landwirt, Regio | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Alter weisser Mann – Junge Frau

Eine junge Frau interviewt einen “alten weißer Mann” – trotz über 50 min ist das Video nicht langweilig, denn:
1) Beide zeigen, wie ein guter Diskurs geht: Intelligent fragen, zuhören, ausreden lassen und stets langsam reden – im Gegensatz zu all den TV-Talks mit ihrem nervösen Schnellsprech incl. Framing und Nudging.
2) Die Frau ist Tamara Wernli, Schweizerin, intelligent und hübsch.
Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bildung, Buch, Global, Integration, Internet, Kultur, Literatur, Medien, Verbraucher | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Husemann-Klinik: Neubau kalt

Das Michaelhaus der Friedrich-Husemann-Klinik in Buchenbach-Wiesneck wurde durch einen Neubau ersetzt. Darüber sind alle, mit denen ich sprach, entsetzt, da der mächtige einförmige Klotz so gar nicht zur anthroposophischen Psychiatrie und Rudolf Steiner’s Welt passen will. Das idyllisch am Fuße der Wiesneck gelegene Klinik-Ensemble umfaßt zahlreiche Gebäude, für die doch eher gilt: Weiterlesen

Veröffentlicht unter Architekt, Bauernhof, Business, Dreisamtal, Garten, Handwerk, Immobilien, Kultur, Psyche, Selbsthilfe, Sucht, Wohnen | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Asche-Säule am Reichstag – ZPS

ZPS stellt Asche-Säule vor Reichstag in Berlin auf. Am 2.12.2019 stellte das linke “Zentrum für politische Schönheit“ (ZPS) auf der Wiese am Berliner Reichstag eine 2,50 m hohe und 4 t schwere Säule auf, in deren oberem durchsichtigem Teil eine beleuchtete Masse sichtbar ist – laut ZPS die Asche und „Knochenkohle“ (?) von ermordeten Juden, die es an 23 Orten unter anderen nahe Auschwitz aufgesammelt haben will.
.
Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bildung, Engagement, Internet, Kultur, Kunst, Medien, Oeffentlicher Raum, Religion | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Schweigen der Mitte – vornehm

Die “schweigende Mehrheit”, das “große Schweigen der Mitte“, begleiteten die Zeiten von Wachstum und Prosperität seit den 1960er Jahren. In den sogenannten besseren Kreisen galt es geradezu als vornehm,  sein Desinteresse am tagsespolitischen Geschehen zu bekunden: “Aber bitte keine politischen Themen”, “Die da oben machen es schon” bzw. “Politik regt mich nur auf”.
.
Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bildung, Engagement, Integration, Kultur, Oeffentlicher Raum, Soziales, Verbraucher, Zukunft | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

EU-Klimanotstand ausgerufen

Das Parlament zu Straßburg hat den “Klimanotstand“, Climate Emergency” bzw. “Urgence Climatique” für die EU (also nicht für Europa) ausgerufen. 429 Abgeordnete dafür, 19 Enthaltungen und 225 dagegen. Damit wird die EU als Klima-Notstandsgebiet für neue Klimaflüchtlinge unzumutbar und die sich bereits im Territorium der EU weilenden sollten – im beiderseitigen Interesse – sofort abgeschoben werden.
. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Energie, EU, Klima, Natur, Umwelt, Verbraucher, Wind, Zukunft | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Gelbwesten F – Grünkreuze D

Franzosen und Deutsche sind doch verschieden. In Frankreich kippen Gelbwesten ihren Mist auf die Autobahn und vors Ministerium, die Demos sind gewaltig. In Deutschland werden Grünkreuze auf Feldern errichtet und behutsam demonstriert. Aber der Vergleich hinkt. In beiden Ländern protestieren Landwirte mit ihren Traktoren, und in beiden Ländern bemühen sich Politik und Medien, die Proteste kleinzureden als isolierte Aktionen bestimmter Lobbygruppen.
.
Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Alles Deutsche schlecht reden

Ich verstehe einfach nicht, warum es vielen Menschen in Medien, Kultur und Politik Genugtuung bereitet, wenn alles irgendwie “Deutsche” schlecht geredet wird. 1) Warum spricht Bundesfamilienministerin Franziska Giffey in ihrem Bericht zum “UN-Aktionstag zur Gewalt gegen Frauen” am 25.11.2019 von “blutigen Dramen in bürgerlichen Einfamilienhäusern”?
.
Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bildung, Engagement, Familie, Freiwillig, Heimat, Integration, Kultur, Medien, Regio, Soziales, Verbraucher, Zukunft | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Warnung: Hans-Juergen Papier

So deutlich wie Hans-Jürgen Papier in seinem neuen Buch “Die Warnung – Wie der Rechtsstaat ausgehöhlt wird. Deutschlands höchster Richter a.D. klagt an” hat noch kein Rechtsexperte auf das sich in Deutschland anbahnende Staatsversagen hingewiesen. Die Gewaltenteilung von Legislative, Exekutive und Judikative funktioniert nicht mehr richtig. In seinem Buch benennt der Ex-Verfassungsgerichtspräsident Papier die vielfältigen Probleme:
.
Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bildung, Buch, Engagement, Soziales, Zukunft | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Maedchen nicht davor warnen

Meldungen über (Gruppen-)Vergewaltigungen durch Muslime sind alltäglich. Allein in der vergangenen Woche 17 sog. Einzelfälle. Zuletzt in Biberach fallen drei junge Männer in einer Garage über eine 14-Jährige her (s.u.). Für das erste Quartal 2019 meldet das BKA 1026 Straftaten gegen die sexuelle Selbstbestimmung mit tatverdächtigen Migranten. Der Skandal:
.
Weiterlesen

Veröffentlicht unter Engagement, Frauen, Gewalt, Integration, Jugend, Schulen, Sexueller Missbrauch | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Neverforgetniki – Weckruf für D

“Mein Name ist Niklas, oder sollte ich besser sagen Niki? so kennen mich die meisten Menschen, sowohl meine Familie also auch meine Leser im Internet. ich bin einigen unter dem Namen “Neverforgetniki” bekannt als Autor, Internetblogger und freier Journalist. Ich selbst würde wohl einfach sagen, ich bin frei, ohne meinem Tun eine nähere Bezeichnung zu geben. Mein Denken ist frei, mein Schreiben ebenso.
Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bildung, Engagement, Jugend, Medien, Schulen, Verbraucher, Zukunft | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Seelsorge gegen Kirchenaustritt

216.078 Katholiken sind 2018 aus ihrer Kirche ausgetreten, nach eigenem Bekunden ein “Warnschuss” (s.u.). Doch was tun? “Die Kirche muß sich wieder ihrem eigentlichen Aufgabengebiet zuwenden: der Seelsorge” – so mein früherer Pfarrer Leonhard Grimm. “Seelsorge” – was für ein schönes Wort: Die Sorge um die Seele eines einzelnen Menschen. Aber dies ist den Kirchenoberen zu einfach, zu schlicht, zu unspektakulär.
.
Weiterlesen

Veröffentlicht unter Dienste, Familie, Freiwillig, Friedhöfe, Katholisch, Kinder, Kultur, Religion | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar