Brexit hat bessere Argumente

Nicht nur in GBR ist “so gut wie kein Glaube mehr daran, dass die EU mit Demokratie und den Interessen einer selbsbewußten Nation vereinbar wäre” – so Jochen Bittner, 2007-2011 EU-Korresondent der Zeit in Brüssel, der vom glühenden EU-Verfechter zu dessen Skeptiker geworden ist. “Zum ersten Mal denke ich wirklich, dass Europa scheitern könnte. Weil wir ach so verbundenen Völker in den vergangenen 60 Jahren Weiterlesen

Veröffentlicht unter Engagement, EU, Integration, TriRhena, Zukunft | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

1 von 20 Fluechtlinge kriminell

Tatverdächtige Asylbewerber in Erstaufnahmeeinrichtungen(EA) im Jahr 2015: 1811 Kriminelle in Karlsruhe , 827 in Stuttgart und 780 in Heidelberg. BW-landesweit wurden in 2015 unter den Flüchtlingen, die in den EA’s wohnten, 6.338 Tatverdächtige registriert. 2015 kamen rund 185.000 Menschen in Erstaufnahmeeinrichtungen des Landes an.
Somit kommen auf 30 Asylbewerber ein Flüchtling, der ein oder mehrmals kriminell wird. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Deutschland unser Wunschland

Die meisten Bundesbürger wollen in keinem anderen Land leben als in Deutschland und zu keiner anderen früheren Zeit. Dennoch nehmen Kritik, Wutbürger, Dagegen-Sein, Angst, Selbsthass und Unzufriedenheit gegenüber Politik, Medien und “den Anderen” zu. Ein beklemmendes Gefühl der Unsicherheit macht sich breit. Oder liegen die Gründe für schlechte Laune allesamt bei uns selbst: Weiterlesen

Veröffentlicht unter Engagement, Freiwillig, Integration, Krise, Zukunft | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Christen Muslime Wohnheime

Christliche Migranten werden in deutschen Flüchtlingsheimen durch Muslime verfolgt. Seit Budapest 9/2015 ist dies unstrittig. Doch während “Open Doors” von systematischer Verfolgung spricht, sehen EKD und ZdK nur Einzelfälle. Die beiden Großkirchen wiegeln ab, weil man die Muslime nicht unter Generalverdacht stellen wolle, und üben sich in den üblichen Relativierungen:
Weiterlesen

Veröffentlicht unter Integration, Kirchen, Religion | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Kultursommer 2016 in FR-Ebnet

Die 31 Veranstaltungen des 12. Ebneter Kultursommers vom 4.6.-25.7.2016 sind so vielfältig wie noch nie, hier einige Beispiele: Lieder von Brassens 5.6., Islam Diskussion 16.6., Akrobatische Comedy 23.6., Storchentag 26.6., Freilicht-Theater auf Englisch 29.6., SC mit Trainer Streich 1.7., Junge Klavierpianisten 3.7., Interaktives Freestyle-Theater 5.7., Biogartenmesse 9/10.+.7., A capella-Frauenquartett 14.7., Weiterlesen

Veröffentlicht unter Dreisamtal, Kultur, Musikvereine, Theater | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

EU-Juncker Oesterreich-Wahl

EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker’s Parteinahme gegen den FPÖ-Kandidaten Norbert Hofer – weil er die FPÖ “nicht mag” – wird verurteilt. Österreichs Bürger fühlen sich vor ihrer Bundespräsidentenwahl irritiert und durch Juncker’s Statement “Die Österreicher hören das ungern, aber das ist mir egal” beleidigt und für dumm erklärt. Das Vorgehen von Junker ist ungeheuerlich in mehrfacher Hinsicht: Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bildung, Engagement, EU, Medien | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Seyran Ates: Liberale Moschee

Angesichts des in Deutschland dominierenden konservativen (Moscheevereine, Islamverbände) und zunehmend radikalen (Salafismus) Islam setzt sich die deutsch-türkische Frauenrechtlerin Seyran Ates für einen friedlichen Islam ein: “Gründet mit mir eine liberale Moschee“. Um die Reformierbarkeit des Islam zu belegen. Um die Vertreter der Theokratie zurückzuweisen. Um die Rufe nach Einführung der Scharia zu übertönen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Frauen, Integration, Kultur, Medien, Religion, Vereine | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Fluechtlinge aus Langeweile

Der in Algerien hoch angesehene Schriftsteller Kamel Daoud bezeichnet die männlichen Jugendlichen, die als unbegleitete minderjährige Flüchtlinge (UMF) nach Deutschland kommen, als “Flüchtlinge aus Langeweile“: “Die Leute fliehen nicht aus wirtschaftlichen Gründen, weil sie zu arm oder zu hungrig wären. Sie fliehen, weil sie sich langweilen. Sie sind jung und haben nichts zu tun, außer darauf zu warten, alt zu werden.” Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arbeit, Duale Bildung, EineWelt, Handwerk, Integration | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Pfingsten Oekumene Migration

Am heutigen Pfingsten, dem Gründungsfest der Christenheit, sehen viele Protestanten und Katholiken in der Eintracht “Ut omnes unum sint” den eigentlichen Sinn ihrer Religion. Doch die Kirchenapparate sind uneins, das Kirchenvolk hingegen längst nicht mehr verfeindet. Versöhnung wäre so leicht und das Lutherjahr 2017 mit den Feierlichkeiten 500 Jahre Reformation bietet eine einmalige Chance. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Caritas, Diakonie, Kirchen, Kultur | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Hasskriminalitaet von Muslimen

Die NGO’s Open Doors, “Internationale Gesellschaft für Menschenrechte” und “Aktion für verfolgte Christen und Notleidende” berichten von immer mehr Fällen von brutaler Gewalt von muslimischen gegen christliche Flüchtlinge, also “offenkundig systematische Erniedrigungen Andersgläubiger. Solche Taten betreffen nicht nur den Einzelnen. Sie sind ein Angriff auf den sozialen Frieden und auf die Toleranz, die grundlegend sind für diese Gesellschaft.”
Weiterlesen

Veröffentlicht unter EineWelt, Integration, Religion, Zukunft | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Rolli – Himmelreich-Jakobsweg

Premiere auf dem „Himmelreich-Jakobusweg für ALLE“: Am Himmelfahrtstag startete eine Gruppe von 23 Mitgliedern des Fördervereins für den Himmelreich-Jakobusweg zu einer Tour auf dem neubeschilderten „Jakobusweg für ALLE“, also auch für Teilnehmende, die auf den Rollstuhl angewiesen sind. Die Wegstrecken, die vom regulären Himmelreich-Jakobusweg abweichen und somit für Rollstuhlfahrer mit Begleitung möglich sind, Weiterlesen

Veröffentlicht unter Behinderung, Kapellen | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Willkommensnetz Fluechtlinge

Das neue WillkommensNetz Freiburg bringt die zur Flüchtlingshilfe relevante Informationen zusammen: Aktivitäten im FreundeskreisAsyl Freiburg Wiki. Termine zu Migration und Integration im Wandelkalender Freiburg. So ist seit Jahresbeginn 2016 eine Online-Kommunikationsplattform für Interessierte, HelferInnen und Geflüchtete für Freiburg und Umgebung im Entstehen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Freiburg, Freiwillig, Global, Integration, Soziales | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Das neue Deutschland – Merkel

“Wie viel Hohn und Mitleid würde ein Franzose (Francois Hollande) oder ein Engländer (David Cameron) ernten, der seinen verdutzten Landsleuten mitteilte, dass es an der Zeit sei, dass sich Frankreich oder England änderte und ein neues Frankreich oder England erstrebenswert sei?” (Klaus-Rüdiger Mai). Spätestens seit Budapest 9/2015 mit der Massenimmigration von 1,5 Mio Flüchtlingen (ohne Familiennachzug) Weiterlesen

Veröffentlicht unter EU, Medien, Zukunft | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Ourghi fordert Islamkritik in D

Für die muslimischen Dachverbände in D ist der Islam nicht reformierbar und Islamkritk deshalb unsinnig. Dem entgegnet Abdel-Hakim Ourghi :”Es genügt nicht, zu behaupten der Islam sei eine Friedensreligion. Wir müssen ihn dazu machen. Wir brauchen Islamkritik als integralen Bestandteil der Aufklärung gegen die Legitimation von Gewalt und Frauenunterdrückung“. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Integration, Kinder, Kirchen, Religion, Schulen, Vereine | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

SC-Aufstieg FairPlay von Streich

Die Spieler vom SC Freiburg hatten gewonnen, waren aufgestiegen und wollten unbedingt zu ihrem Trainer. Als Christian Streich gerade mitten im Satz war und den Journalisten auf der Pressekonferenz den 2:1-Sieg gegen den SC Paderborn erklärte, mit dem seine Mannschaft den direkten Wiederaufstieg perfekt gemacht hatte, hallten schon die Gesänge seiner Profis durch die Stadiongänge. Eine nette Idee, Streich zu überraschen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Freiburg, SCFreiburg, Sportlern, Sportvereine | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

AfD-Bundesparteitag Stuttgart

In der Stuttgarter Messehalle diskutierten 2400 AfD-Mitglieder auf ihrem Parteitag, während davor viele Antifa-Leute leider  randalierten. Dazwischen die Polizei, die ca 600 Gewalttäter festnehmen muss. Drinnen Basisdemokratie (die umständlich sein muß) von rechts und draußen Gewalt (die brutal war) von links. Darüber die Presse als 4.Gewalt, die das political correct und tendenziös anders sah (lesen Sie dazu unten Faz und Welt). Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Wir sind alle fuer das Gute

Wir sind alle für Euro, EZB-Sparerenteignung, 1.5 Mio-Massenimmigration, Bankenrettung statt Griechenlandhilfe, Erdogan-Deal, Gesinnungsethik, Draghi-Helikoptergeld, eBikes mit Kohlestrom, Multikulti, EU als Demokratieersatz und TTIP. Wer dagegen ist, gilt als Nazi – alternativlos. Und wer im Ausland dagegen ist (also alle 27 Mitgliedsstaaten der EU), ist schlichtweg dumm – so arrogant und größenwahnsinnig ist Merkel-Deutschland. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bildung, EU, Medien, Oeffentlicher Raum | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Freiburgs Farbe rot wird zu grau

Lange prägte die Farbe rot das Stadtbild von Freiburg – vom hellen Rot der Biberschwänze als Dachziegel bis zum bräunlichen Rot des Sandsteins von Münster, Gebäuden und Kopfsteinpflaster. Nun wird das freundliche Rot mehr und mehr ersetzt durch trauriges Grau. Auf den Gehwegen bedeutet das: Sandstein raus, graue Betonsteine rein. Vor der schwarzgrauen Uni-Bibliothek liegen seit einem Jahr 1700 qm dunkelgrauer Basalt aus Vietnam. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Oeffentlicher Raum | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

375000000000 Euro Kosten – EU

Die EU will Länder ohne Flüchtlingsaufnahme mit 250.000 Euro/Person zu belegen. Diese Ablaß- bzw. Strafzahlung ist unverständlich, da Merkel-GroKo die vielen Flüchtlinge aus Arabien und Afrika als Bereicherung fürs Land ansieht. Oder erzeugen die 1,5 Mio seit Budapest 9/2015 nach D Geflohenen also doch Kosten von 375.000.000.000 bzw. 375 Mrd Euro? Die EU rechnet es mit naiver Ehrlichkeit noch runter:
Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arbeit, EU, Integration, Soziales | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Merkel u. EU gegen Rechtsstaat

Eine der informativsten Anekdoten zur deutschen Rechtsgeschichte: Immer wenn der preußische König Friedrich der Große aus dem Fenster von Schloß Sanssouci nach Osten schaute, ärgerte er sich über die angrenzende alte Mühle. Deshalb bot er so um 1760 dem Müller Geld, damit er die ihn störende Mühle andernorts neu erbaue. Als der Müller ablehnte, drohte der König ihm, Soldaten zu beordern und die Mühle abreißen zu lassen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bildung, EU, Kultur | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Tafeln erwarten neuen Ansturm

Die Migration verstärkt 2016 den Ansturm auf die Tafeln weiter. Drei Meinungen hierzu: 1) Verteilungskampf an den Kassen auch der Freiburger Tafel. 2) Armut in Deutschland (Arbeits-, Obdachlosigkeit, niedrige Hartz IV-Sätze) und Flüchtlinge haben nichts miteinander zu tun. 3) Die Massenmigration schärft die Sinne zur Armut in der Gesellschaft. 1.5 Mio Flüchtlinge seit Budapest 9/2015. Für 2016 werden weitere 800000 Migranten erwartet. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arbeit, Caritas, Ehrenamt, Hilfe | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Hofsgrund – Turbine Windraeder

Seit seiner Dankesrede zur Verleihung des Bundesverdienstkreuzes hat der Bergwerksbetreiber Berthold Steiber es öffentlich gemacht: im Hofsgrunder Bergwerk mit 800 Meter Fallhöhe könnte eine Turbine installiert werden, und somit als Gegengewicht und Ausgleich zur Solarkraft Strom produzieren. Die Badenova tut sich da schwer mit der Planung, oder will nicht. Eine weitere Alternative hat einst Oberrieds Ex-Schultheiss Winterhalter favorisiert: Weiterlesen

Veröffentlicht unter Energie, Hochschwarzwald, Umwelt, Wind | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

AKW-Demos 7 Rheinbruecken

Über 4500 Menschen kamen am 24.4.2016 auf sieben Rhein-Brücken zwischen Kehl und Basel, um in friedlich-selbstbewussten Aktionen gegen die Atomkraft zu demonstrieren. Jedes privat gebaute Windrad kleiner Betreiber und jede private PV-Anlage ist eine Konkurrenz zu den Atom- und Kohlekraftwerken und den Offshore Windparks der Großkonzerne. Das Energieerzeugungsmonopol wird von den Privaten gebrochen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter AKW, Elsass, Engagement, Fluss, Markgraeflerland, Schweiz, TriRhena | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Wunschdenken Politik – Sarrazin

Mit seinem Befund, dass die Deutschen ihren Wohlstand, ihr Bildungsniveau und kulturelles Erbe verspielen durch eine am Helfersyndrom krankende Gesinnungsethik, hat Thilo Sarrazin den Nerv dessen treffen, was viele deutsche Bürger heute empfinden. Leider verfolgt die GroKo-Regierung weiter eine Politik, die diese Stimmung breiter Teile der Bevölkerung einfach ignoriert und damit die Demokratie gefährdet.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bildung, Buch, Finanzsystem, Integration, Kultur | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Der dumme deutsche Buerger

(1) Wieviele Flüchtlinge kommen am Tag über die bayerische Grenze nach Deutschland? (2) Wieviele Moscheen und Imame unterhält die Ditib in D und was predigen sie? (3) Wieviel % der UMAs werden straffällig? (4) Jeder Migrant ist über sein Smartphone in das Kommunikationsnetz eingebunden, das die Massenmigration steuert. Wie sieht der Datenverkehr dieses digitalen Internetnetzes aus? Weiterlesen

Veröffentlicht unter Dienste, EineWelt, Integration, Internet, Religion | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

World Peace Run in FR-Haslach

Der Friedenslauf “Sri Chinmoy Oneness-Home Peace Run”, kurz World Peace Run oder World Harmony Run genannt, trägt seine Fackeln seit 1987 von Schule zu Schule weltweit. Am 22.4.2016 wurden die Läufer an der Pestalozzi-Grundschule in Freiburg-Haslach begeistert empfangen. Sicher lag es auch daran, dass kulturelle Vielfalt und Internationalität an dieser Schule mit 35% Ausländeranteil Weiterlesen

Veröffentlicht unter Buergerbeteiligung, Global, Schulen, Vereine, Zukunft | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

CDU-Austritt – Kraus Eschbach

Harald Kraus, ehemals Bürgermeister von Eschbach, ist nach 45 Jahren CDU-Mitgliedschaft aus Protest gegen die Flüchtlingspolitik von Bundeskanzlerin Angela Merkel aus der Partei ausgetreten. “Diese auf einsame Entscheidungen von Frau Merkel beruhende und desaströs vorbereitete Masseneinwanderung in unsere sozialen Systeme kann ich weder tolerieren, geschweige denn akzeptieren”, so Kraus. Sein Austritt solle zum Ausdruck bringen, dass er mit Merkels “orientierungslosem Handeln in Europa sowie der Türkei” nicht einverstanden ist. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Finanzsystem, Integration, Kultur, Regio, Vereine, Zukunft | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

AKW Fessenheim Bedrohung FR

Anfang März 2016 wurde öffentlich bekannt, dass ein Störfall im Atomkraftwerk Fessenheim am 9.4.2014 deutlich schwerer war als vom Betreiber angegeben. Der Reaktor ließ sich kurzfristig nicht mehr steuern und wurde per Einleitung von Bor in das Kühlsystem heruntergefahren. Laut Analyse von Prof. Manfred Mertins (Sachverständiger für Reaktorsicherheit) weicht das AKW von heutigen Sicherheitsanforderungen abweicht. Weiterlesen

Veröffentlicht unter AKW, Bürgerinitiativen, Elsass, EU, Nachhaltigkeit | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Islam-Reform muss scheitern

Die Reform des Islam in Deutschland muss scheitern. Die Anhänger des reformierten Islam stehen vor einem Dilemma: Sie ignorieren problematische Stellen im Koran einfach oder erklären sie für nicht mehr zeitgemäß. Damit stellen sie jedoch die Religion selbst infrage. Der Ausweg kann nur in einer Bildungsreform liegen. Der westliche Ruf nach einer Reform des Islam wird immer lauter. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Elsass kulturelle Gleichschaltung

Andrée Munchenbach, Präsidentin der elsässischen Regionalbewegung “Unser Land-Le Parti Alsacien” referierte bei der Regionalgruppe Ortenau des Vereins Deutsche Sprache (VDS)  zum Thema „Die kulturelle Gleichschaltung des Elsass durch die französische Gebietsreform – eine historisch gewachsene europäische Region im verzweifelten Ringen um ihre Selbstbestimmung“. Die selbstbewußte Verfechterin elsässischer Selbstbestimmung  Weiterlesen

Veröffentlicht unter Elsass, Kultur | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Kulturkampf Islam – Christen

Angesichts der Massenmigration von über weit 1,5 Mio muslimischen Flüchtlingen seit Budapest 9/2015 warnt der Historiker Michael Wolffsohn, selbst Jude, vor einem bevorstehenden Kulturkampf in D: (1) Immer weniger Christen in D, die nur noch (2) politisch präsent sind. (3) Desinteresse am Religiösen. (4) Übergewichtung des Politischen. (5) Islam und Gewalt. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Global, Integration, Katholisch, Kultur, Religion | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Alte kritisieren Alte wegen Alter

Alte Männer (Philosoph Richard David Precht und Soziologe Harald Welzer) beschimpfen ältere Männer (Denker Peter Sloterdijk und Literat Jürgen Safranski) mit dem Alter als Vorwurf: Sie “passen nicht mehr in die Zeit” und sollen “von den Jüngeren lernen”. Hintergrund: Die Massenmigration (1,6 Mio Flüchtlinge seit Budapest 9/2015) geht dank unkontrollierter Grenzen ohne Einwanderungsgesetz weiter – Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bildung, Dichter, Medien, Senioren | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Satire Schmaehkritik – Erdogan

Ein Straftat (Schmähkritik gegen Erdogan) begehen, aber nur um zu demonstrieren, was strafbar ist – diese primitive Methode von Jan Böhmermann wirft Fragen auf: (1) Ist das Schmähkritik-Gedicht rechtskonform (Meinungsfreiheit)? (2) Welches Niveau hat Satire als Kunst in D? (3) Ist Merkel-Deutschland von Erdogan-Türkei nach dem Flüchtlings-Deal erpreßbar? (4) Ist Nationalstolz in D undenkbar? (5) Ist Böhmermann ein rechter Islam-Hetzer? Weiterlesen

Veröffentlicht unter EU, Kultur, Medien, Zukunft | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Giersberg – Liegebank vom SWV

Geheimtipp für laue Sommerabende im Dreisamtal: Die jetzt vom Schwarzwaldverein Dreisamtal-Kirchzarten (SWV) am Giersberg oberhalb von Kirchzarten eingeweihten neuen Liegebänke laden geradezu ein, auf ihnen mit Baguette, Käse und Rotwein den Tag ausklingen zu lassen und den Sonnenuntergang mit Blick übers Dreisamtal hin zu den Vogesen zu genießen. Da gar zwei Liegebänke aufgestellt wurden, Weiterlesen

Veröffentlicht unter Dreisamtal, Familie, Heimat, Oeffentlicher Raum, Tourismus, Wandervereine | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Algorithmenschutz Datenschutz

Ein Online-Kunde des US-Discounters Target beklagt sich über die Babysachen-Werbung, die seine 15jährige Tochter per Post und Mail erhält, mit den Worten “Wollen Sie sie denn zur Schwangerschaft ermutigen?”. Target entschuldigt sich, später stellt sich heraus, dass der Teenager bereits schwanger war. Wissen Computer mehr über unsere Nächsten als wir selbst? Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bildung, Handel, Internet, Markt, Medien, Verbraucher, Zukunft | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Unterwerfung Koeln Mann Frau

Warum wurden in der Silvesternacht am Kölner Hauptbahnhof rund tausend Frauen Opfer sexueller Gewalt? Nach Erkenntnissen von Bundesjustizminister Heiko Maas lag es weder an den muslimischen jungen Flüchtlingen aus arabischen Ländern noch an den zu aufreizend unverhüllten jungen deutschen Frauen. Sondern an unserer sexistischen Werbebranche, die mit Minirock, Busen und Erotik kapitalistische Reklame betreibt. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Frauen, Internet, Kultur, Religion, Sexueller Missbrauch | Hinterlasse einen Kommentar

AfD als Opposition ueberfordert

Die AfD ist Sammelbecken all derer, die mit der Flüchtlingspolitik der erweiterten Merkel-GroKo CDU-SPD-Grüne-Linke nicht einverstanden sind. Dies sind (je nach Umfrage) zwischen 50% und 60% der Deutschen. Damit ist die AfD überfordert, zumal dieser Partei nach dem eleganten Linksrutsch von Merkel praktisch das Oppositions-Monopol zukommt. Die derzeitige Zusammensetzung des Bundestags Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bildung, EU, Kultur, Oeffentlicher Raum, Soziales | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Globalisierung ist ruecklaeufig

Lange hatte die Globalisierung ganze Industrien dezimiert (Mode, Schuhe, U-Elektronik). Seit dem Import-Rekord von 2012 jedoch sanken die EU-Einfuhren um 20%. Seit 2000 sind Auslandsinvestitionen, die Jobs in Billiglohnländer exportieren, von 4% auf 2% der globalen Wirtschaftsleistung zurückgegangen. Und ob die Freihandelsabkommen TTIP (EU-USA) und TTP (Pazifik) ratifiziert werden, ist alles andere als sicher. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Finanzsystem, Global, Handel | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Migrationskrise – Einwanderung

2015 haben 1,1 Mio Menschen einen Asylantrag gestellt, ca 400.000 sind zusätzlich so gekommen und halten sich unregistriert in D auf. Von den 1,5 Mio sind maximal 40% Syrer, also 600.000, die anderen 900.000 sind keine Bürgerkriegsflüchtlinge, d.h. großenteils keine asylberechtigten Flüchtlinge. Man sollte also nicht von Flüchtlingskrise sprechen, sondern von Migrationskrise. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arbeit, EU, Industrie, Integration, Zukunft | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Energie Gutleutmatten zu teuer

Gutleutmatten als Gewann- und Neubaugebietsname klingt gut: Gute Leute bauen – einzeln oder als Baugruppen – neue Wohnhäuser, die alle Vorschriften zu Energieeinsparung und Ökologie voll erfüllen: Aussenwände gedämmt, Holzfenster dreifachverglast, Lüftungsanlage, Fotovoltaik auf dem Dach, nur ökologisch hochwertige Baustoffe, … Nun müssen die Bauherren von Badenova erfahren, Weiterlesen

Veröffentlicht unter Architekt, Bebauung, Energie, Engagement | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar